"Rondo" war das erste eigene Pferd und wurde aus dem Schulbetrieb übernommen. Mit dem 1,84 m großen Wallach begann für die Geschwister im Alter von 11 und 14 Jahren der Einstieg in den Sport. 

 

Aufgrund einer Nackenbandversteifung kann der große Wallach nicht durchs Genick gehen und war somit für die Dressur nicht geeignet. Er wurde erfolgreich in Springprüfungen eingesetzt und hat trotz seines Handicaps während seiner Laufbahn noch 15 Einerwechsel erlernt. 

 

 

"Rondo war uns gegenüber immer gut gesinnt und hat stets für uns gekämpft. Wir sind sehr glücklich, dass er heute noch topfit ist und wünschen uns, dass er irgendwann mit seinem Freund Loverboy seinen Ruhestand auf der Koppel genießen kann. " läßt Familie Lang verlauten.

 

Ronaldo

 

Westfale, geb.12.05.1993

Wallach, braun

 

Züchter: Theo Lohmann, Sendenhorst